GRÖNE und WOLTER

RECHTSANWÄLTE   FACHANWÄLTE  NOTARE

Die Kanzlei

 

Die Kanzlei wurde 1949 von Herrn Rechtsanwalt und Notar Fischell gegründet und nach seinem Tod im Jahr 1973 von den Rechtsanwälten und Notaren a.D. Hans Gröne und Rainer Wolter, seit 2012 von den Rechtsanwälten und Notaren Dr. jur. Kai Wolter und Dr. jur. Ingeborg Schulze-Heiming, beide aufgewachsen in Datteln,  weitergeführt.  Die fast 70 jähriger Präsenz in Datteln hat dazu geführt, dass wir insbesondere mit der Dattelner Bevölkerung stark verbunden ist und wir heute in einigen Fällen schon die Enkel und Urenkel der Mandanten unserer Vorgänger vertreten. Unsere Klientel stammt aus allen Gesellschaftsschichten. Wir sind bestrebt jedes Mandat - unabhängig von dem wirtschaftlichen Wert der Sache und von der persönlichen Bedeutung des Auftraggebers - mit gleicher Sorgfalt, Interesse und Einsatz zu vertreten. Die Zeit, in der wir als Anwälte und Notare tätig sind, hat Spezialisierungen gefordert, denen wir uns nicht verschliessen konnten. Trotz Fachanwaltschaften auf den Gebieten Familienrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht und Sozialrecht versuchen wir, ein möglichst grosses Spektrum anzubieten. Wie bereits zum Zeitpunkt der Gründung der Kanzlei liegt unser Augenmerk auf unserem Notariat, hier wieder in den Bereichen Grundstücksrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht und Familienrecht.

 

Dr. jur Kai Wolter                                                                                         Dr. jur. Ingeborg Schulze-Heiming